Auf die Bühne, fertig, los!

über Gags & Spiel & Mut

Da ertönt der Schuss und da musst du loslegen! Da kannst du nicht anfangen, dir die Schuhe zu binden oder so, das musst du vorher machen – wenn's los geht, dann geht's los, dann musst du sprinten, volle Pulle!
Beim Improvisationstheater gibt es im Wesentlichen zwei Spielarten: die ruhigen, wo schöne und längere Geschichten mit ausgeschmückten Persönlichkeiten und ernsten Problemen in dramaturgische und emotionale Tiefen vordringen; und die kurzen, knackigen Storys, die Schenkelklopfer, Wachrüttler, wo das Publikum tobt und mit Lachsalven applaudiert.
Es ist gut, beide Spielvarianten zu beherrschen.
In diesem Workshop geht es um die kurze Form, um Powerplay, wo Gag an Gag gereiht werden und ohne Verschnaufpause, voller Körpereinsatz, übertriebene Gestik, mit brüllen und clownesk und absurd und Salto Mortale. Ein Kurzstreckenlauf, wo man 110% gibt.

-------------------------------------

Mitzubringen sind bequeme Kleidung und Getränke. Mittags bestellen wir bei einer Pizzeria – wer das nicht möchte, sollte sich selbst etwas zu essen mitbringen.